so ein tag…

so wie heute war es mal wieder so ein tag, wo ich nicht in der ein oder anderen haut stecken wollte – und zwar um´s verrecken nich !

eine email-newsletter von .ausgestrahlt/ zitat

„.ausgestrahlt-Newsletter
Freitag, 25. März 2011
Es schreibt: Nora Lohmeyer

Liebe Freundinnen und Freunde,

gestern kam es raus: Die atompolitische Kehrtwende der Bundesregierung ist
pure Wahlkampftaktik. Wirtschaftsminister Brüderle hat ganz offen
ausgesprochen, was ohnehin viele längst vermuteten. Die sieben AKW, die
die Regierung vorübergehend vom Netz genommen hat, sollen mitnichten
dauerhaft abgeschaltet werden, sondern dienen einzig
strategischer Schachzug, der Union und FDP über die Landtagswahlen retten
soll. Gleichzeitig kann in Fukushima weiter keine Rede von Entwarnung
sein. Experten klassifizieren die Katastrophe dort mittlerweile als
„Super-GAU“ und die nun auftretende Strahlenbelastung als vergleichbar mit
der nach Tschernobyl.

Die vier Großdemos, die morgen in Köln, Hamburg, Berlin und München
stattfinden, sind also bitter nötig. Eine Regierung, die in der jetzigen
Situation so dreist taktiert, muss harten Gegenwind und unseren
entschlossenen Protest zu spüren bekommen! Die AKWs gehören jetzt
endgültig und für immer abgeschaltet! Bitte mach den Tag morgen zu Deinem
persönlichen Zeichen gegen Atomkraft:

1. Komm zur Großdemo nach Berlin, Hamburg, Köln oder München!
Alles, was Du wissen musst:
http://www.ausgestrahlt.de/26maerz

2. Komm nicht alleine!
Je mehr wir sind, desto stärker unsere Botschaft. Immer mehr Menschen
wollen, dass die AKWs abgeschaltet werden, aber erstaunlich viele von
ihnen wissen nicht, was sie dafür tun können. Erkläre es ihnen und bring
sie mit zur Demo! Du kannst ihnen diesen Newsletter weiterleiten oder
diesen Text schicken:
http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen…rz/weitersagen

3. Sorge dafür, dass wir handlungsfähig bleiben!
Nie war es wichtiger als jetzt. Unterstütze uns mit Deiner Spende, damit
die Anti-AKW-Bewegung schlagkräftig bleibt:
https://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/26maerz/spenden

Bis morgen!
Nora Lohmeyer
und das ganze .ausgestrahlt-Team“

zitat ende

wirtschaftsminister rainer brüderle ( FDP ) hat wohl ein bisschen zu viel geplaudert. oder besser gesagt, jemand anderes.

ich frage mich jetzt persönlich Frau Merkel, was Sie da für eine truppe zusammengstellt haben ? aufgrund dieser Äußerung, darf man wohl annehmen, daß a. mal wieder personelle konsequenzen in ihren reihen fällig sind und b. gespannt darauf sein, wie sie sich diesmal wieder krampfhaft versuchen werden mit nichtsagendem großem geschafel eine eignen reine weste zu waschen.

meine meinung: nein wir werden nicht in diesen schwierigen zeiten gemeinsam zusammen stehen – sie Frau Merkel stehen mit dem problem alleine da !

und genau SIE tragen die verantwortung dafür. nicht nur dafür, daß diese eventuell unbedachte äußerung an die öffentlichkeit gekommen ist, sondern auch für alles was zu diesen umständen geführt hat. somit auch der von ihren parteigenossen veranstaltete AKW lebenerhaltungsprozess.
denn etwas anderes ist das nicht. ich komme mir vor wie auf einer intensivstation, wo man die schon klinisch toten patienten, an den maschinen lässt, damit man sie für mögliche/ potentielle organspenden nutzen kann – oder sollte ich besser sagen ausweiden ?

übrigens ich habe nichts gegen organspende, ich habe selbst einen organspendeausweis. aber im gegensatz zur organspende, die ethisch meiner meinung nach mehr als vertetbar ist, ist das leider mit dem AKW betrieb nicht.

der BDI-hauptgeschäftsführer Werner Schnappauf <klick> hat jedenfalls für diesen vorfall schon seinen hut genommen.
gut wer nicht mehr am ruder sitzt, den kann man auch nur schwer fragen, wie es denn tatsächlich um die machenschaften zwischen der aktuellen regierungsspitze und der AKW´lobby aussieht.

-schnitt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: